Wie Sie helfen können

Wir leben in einem Sozialstaat, indem es den meisten so gut geht wie nie zuvor. Für Menschen die in Not sind, gibt es gesetzlich festgelegte Hilfen. Das ist gut so und wird auch von unserer Seite immer wieder eingefordert. Auf der anderen Seite werden die Grenzen dieses Hilfesystems immer deutlicher. Hilfe kostet Geld, das meist nicht da ist und menschliche Hilfe kann oftmals nicht an Organisationen und Fachleute delegiert werden. Verantwortung tragen wir alle. Viele Bürger haben das erkannt und fragen nach Möglichkeiten wie man selbst helfen kann. Weit über 20 Jahre ehrenamtliche Arbeit in der Pfarrer-Landvogt-Hilfe e. V. haben gezeigt: Hilfe ist nicht nur nötig, sondern auch möglich.

Arbeiten Sie mit:

Die PLH lebt vom Engagement ehrenamtlicher MitarbeiterInnen. Wir suchen Frauen und Männer, die zu einer kontinuierlichen Mitarbeit bereit sind. Den Umfang bestimmen Sie selbst. Einsatzmöglichkeiten sind u.a.: Teestube, Wäschekammer, Kleiderkammer, Hilfe bei der Wohnungssuche, Einzelbetreuung, ...

Für ehrenamtliche MitarbeiterInnen gibt es: Einführung in die Tätigkeit, fachliche Begleitung gemeinsame Planung und Reflexion, Weiterbildungsmöglichkeiten, spirituelle Angeboteund den Mainzer Ehrenamtspass. Für ehrenamtliche Mitarbeiter/innen gibt es:Einführung in die Tätigkeitfachliche Begleitunggemeinsame Planung und ReflexionWeiterbildungsmöglichkeitenspirituelle Angebote.

Spenden Sie:

Wir sind dankbar für Geld- und Sachspenden.An Sachspenden benötigen wir vor allem Unterwäsche, Socken, Hemden, Hosen, Pullover und Jacken für Männer.Auch Lebensmittel sind willkommen.

Spendenkonto: Konto-Nr.: 4001252017 - Pax-Bank Mainz e.G. - BLZ: 370 601 93
IBAN: DE 51 3706 0193 4001 2520 17 - BIC: GENO DE D1 PAX - Pax-Bank Mainz e.G.

Bitte vermerken Sie im Feld "Verwendungszweck" Name und Anschrift, damit wir Ihnen eine Zuwendungsbestätigung zukommen lassen können.

Werden Sie Mitglied der Pfarrer Landvogt-Hilfe:

Als Mitglied unterstützen Sie ausdrücklich die Aufgaben und Ziele der PLH und haben demokratische Mitwirkungsmöglichkeitenbei den Entscheidungsprozessen im Verein – auch in Bezug auf die Weiterentwicklung der Arbeit.