Einblicke...

An dieser Stelle möchten wir Ihnen gerne die Lebenswelt von wohnungslosen Menschennäherbringen. Wir werden dies jedoch nicht in Form einer scheinbar griffigenLebensgeschichte tun, denn: was einerseits spannend und berührend formuliertwerden kann, ist andererseits auch immer reduziert auf Weniges oder provoziertdas Gefühl "...hier wird auf die Tränendrüse gedrückt". Wir haben uns entschieden,an dieser Stelle auf die Darstellung von Vergangenheit und Schicksal zu verzichten undstattdessen Bilder aus der Lebenswirklichkeit von wohnungslosen Menschen für sich sprechen zu lassen.

...in das Wohnzimmer

...in das Schlafzimmer

...in das Innere